Themenplan Social Media

Hier eine grobe Auflistung der Themenbereiche, mit denen wir uns in den kommenden Wochen beschäftigen werden. „Grob“ in dem Sinne, dass wir natürlich noch weitere Bereiche streifen werden.

Woche vom 07.05. bis 11.05.2018

  • Einführung Social Media
  • Grundbegriffe
  • Facebook im Detail (Funktionsweise Newsfeed-Algorithmus, Fanpages, Gruppen etc.)
  • Analyse der Kommunikation von Unternehmen auf Facebook
  • Anlegen und Verwaltung von Fanpages
  • Twitter, Instagram, Tweetdeck
  • Hashtags vs. Keywords
  • Tools: Canva, Buffer, dlrv.it
  • SMART-Ansatz (kurz-, mittel-, langfristige Zielstellungen)
  • PERSONA-Modell (von der Zielgruppe zur konkreten Persona)
  • Interessengruppen (Stakeholder)

Woche vom 14.05. bis 18.05.2018

  • Pinterest, xing, LinkedIn, youtube, SoundCloud usw.
  • Aufwandsschätzung und Risikoanalyse
  • SEO-Grundlagen, Schreiben für’s Web, WordPress
  • Crowdfunding
  • E-Mailmarketing, Marketingautomation
  • Erstellen von zielgruppengenauen Inhalten
  • Werbeanzeigen in Social Media
  • Strategieentwicklung
  • Redaktionsplan (u.a. mit Trello)
  • Publishing-Plattformen
  • Blogs und Blogger-Relations
  • Projektarbeit I
  • Tools: IFTTT, Zapier

Woche vom 21.05. bis 25.04.2018

  • Livestreaming in Facebook, Twitter, Instagram
  • Rechtliche Grundlagen
  • Social Media Guidelines
  • Datenschutz und Datensicherheit (DSGVO & Co.)
  • Schleichwerbung und Influencer-Marketing
  • Social Media Monitoring
  • Werkzeuge zur Erfolgsmessung
  • KPIs – Key Performance Indicators finden und messen
  • Apps und andere Kreativtools
  • Projektarbeit II
Advertisements

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s