Content Marketing Einführung

Einführung ins Thema „Content Marketing“

Als nicht unbedingt neue, aber dafür im Augenblick gerade besonders populäre Form des (Online)-Marketings gilt das sog. „Content Marketing“. Dabei steht der Inhalt der Kommunikation im Vordergrund, weniger die eigentliche Marken- oder Werbebotschaft. Kurz gesagt ist Content Marketing Werbung, ohne Werbung zu sein.

Es soll darum gehen, die Mechanismen kennenzulernen, nach denen Content Marketing funktioniert, verschiedene Arten von Inhalten selbst zu erstellen und sich mit der Verteilung des Contents zu beschäftigen. Social Media, SEO, CMS wie WordPress und jede Menge Werkzeuge (Storify, Buffer, Canva …) spielen dabei natürlich ebenfalls eine Rolle.

„Storytelling“, Redaktionspläne und natürlich verschiedene Inhaltsarten (Artikel/Blogbeiträge, Infografiken, Software, Schaubilder, Whitepaper/Ratgeber, Checklisten, e-books, Podcasts, Live-Streams, Q&As) stehen im Mittelpunkt, daneben gehen wir natürlich auch auf Marketinggrundlagen wie den Marketing-Mix ein, um einordnen zu können, wo wir uns gerade befinden.

Was ist überhaupt Content Marketing?

Wie geht man am besten vor? (Text in Englisch)

Ein paar Beispiele aus verschiedenen Branchen

Blair Witch Project – Ist das eigentlich Content Marketing?

Ein bekanntes Beispiel: der Michelin Hotelführer

Noch mehr Beispiele für Content Marketing

Generelle Marketing-Ansätze, die sich auch für Content Marketing eignen würden

Überblick über verschiedene Studien zum Themenbereich

Videobeispiele:

Beispiele für Content-Arten:

– Blogartikel
– Bilder
– Videos
– Podcasts
– Gifs/Memes
– Infografiken
– User Generated Content
– Ratgeber/Whitepaper
– Interviews/Expertenbeitrag
– Berichte/Reportagen
– Aufrufe mit call-to-action
– Umfragen
– Gewinnspiele
– e-book
– Vorlagen/Templates
– Studien
– Comics
– Produkttests
– Livestreams
– Mediathek
– Fragen und Antworten (oft live)
– Spiele/Software
– Webinar/Vortrag
– Eventeinladungen
– Newsletter
– Musik
– Produktbeschreibungen
– Selbsttests
– Checklisten
– Tutorials/Life Hacks

Mögliche Marketingansätze:

– Erfolgsgeschichten
– Referenzen von zufriedenen Kunden
– „Genussmarketing“
– Incentives (Anreize)
– Cliffhanger
– Gamification
– Wisdom
– Soulfood
– Guerilla/Pseudolegal
– exkl. Community Marketing
– Understatement
– Goodwill (Greenwashing)
– Kooperationen/Huckepack
– Tryvertising
– User Generated Advertising
– Influencermarketing
– Owned Media/Owned Brands
– „Seriöses“ Marketing
– Word-of-Mouth
– Empfehlungsmarketing

Advertisements

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s