WordPress, Videos und mehr …

So, hier wie gewünscht eine kleine Einführung ins Thema CMS (mit Spezialisierung auf WordPress), Videoschnittsoftware und dergleichen.

Hier ein etwas älterer Artikel vom Blog, der grundlegend erklärt, was ein CMS überhaupt ist und ein paar Infos zu WordPress & Co. enthält.

Wichtigste Frage: Was will ich mit dem CMS eigentlich umsetzen? Eine kleine, schlanke Website? Dann wäre WordPress der Tipp. Soll es eine mittelgroße Website sein, auf der viele Seiten unterschiedlich gestaltet werden sollen? Hier könnte Joomla! zum Einsatz kommen. Bei richtig großen Websites mit z.B. hunderten Unterseiten spielt wiederum TYPO3 seine Stärken aus – tolles Rechtemanagement und enorme Flexibilität. Allerdings muss man mit TYPO3 auch wirklich umgehen können, das ist kein System für Laien.

Hier ein kleiner Vergleich zwischen einigen CMS.

Link zu wordpress.org (ggf. zum Runterladen der WordPress-Software) und wordpress.com (für die cloudbasierten Blogs).

Eine Beispiel für eine kleine, aber feine Firma, die WordPress-Themes herstellt. Sehr empfehlenswert: http://www.elmastudio.de

Was wir uns anschauen werden:

  • Einbetten von Medienformaten in WordPress
  • Was ist reponsive Design und warum braucht man das?
  • Unterschiede zwischen wordpress.com und wordpress.org
  • Systemvoraussetzungen (Webhosting, Anbieter)
  • Themes installieren und anpassen (CSS)
  • Plugins installieren und konfigurieren (yoast SEO, BackWpUp, Contact Form 7, Shariff)
  • Widgets einbinden (Twitter, Instagram und mehr …)
  • Backups machen

Kleines Einsteiger-Tutorial zu WordPress

Aber nun zu etwas völlig anderem …

Beispiele im Bereich „Bewerbungsvideos“

So, das sollte erst mal reichen.

Ein paar Empfehlungen zu Videoschnitt-Software unter Windows.

Windows Movie Maker

Lightworks

iMovie (nur Mac)

 

Advertisements

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s