Aufgabe für den 06.10.2015

Hier wie besprochen die Aufgabe für den 06.10.2015. Inhaltlich geht es um die Themen, mit denen wir uns u.a. heute auseinandergesetzt haben: KPIs, Zielgruppendefinitionen, Personas etc.

Hier also die Aufgabe zur eigenständigen Bearbeitung. Die Ergebnisse werden wir direkt in euren Projekten und den Präsentationen dazu am Ende des Kurses verwenden. Von daher haltet euch bitte so nah wie möglich an eure Projektideen, damit das Ganze auch einen wirklichen Sinn bekommt.

Aufgabe

  1. Charakterisiert die Zielgruppen eurer Projekte im Hinblick auf die Kommunikation in Sozialen Netzwerken und online im Allgemeinen. Denkt dabei an demografische Unterschiede (Alter, Geschlecht, Wohnort und so weiter), sowie an Interessen, Wünsche, Motivationsfaktoren etc. Bitte erstellt zu mindestens drei Zielgruppentypen eine sogenannte „Persona“ mit einem (fiktiven) Tagesablauf und den anderen Dingen, die wir uns heute angeschaut haben. Details dazu findet ihr in den Artikeln in unserer Gruppe.
  2. Schreibt in unserer Gruppe Beispielbeiträge, mit denen ihr die Personas auf Facebook, Twitter oder Instagram ansprechen würdet (mindestens zwei pro Persona). Achtet auf die Anspracheform (Duzen oder Siezen, förmlich oder locker …) und verwendet auch Bilder. Lizenzfreie Fotos für private und kommerzielle Verwendung findet ihr z.B. bei pixabay. Denkt auch daran, Links zu externen Seiten in eure Postings einzubauen. Orientiert euch gern auch an anderen Seiten und schaut euch an, wie die das handhaben.
  3. Analysiert, welche rechtlichen Dinge ihr bei euren konkreten Projekte bedenken müsst (Stichwort: Urheberrecht, Recht am eigenen Bild, Markenrecht, Haftung für Inhalte und sowas). Erstellt eine Übersicht über mögliche Gefahren und Risiken, die rechtlich bedrohlich werden könnten und überlegt, wie man diese Risiken vermeiden oder mindern könnte.
  4. Erstellt eine Übersicht über SMARTE Ziele eurer Projekte. Achtet hierbei auf die zeitliche Abfolge der Ziele, auf eventuelle Abhängigkeiten etc. Bitte unterteilt in kurz-, mittel- und langfristige Ziele. Und immer schön SMART dabei sein. Je konkreter, desto besser.

Ich denke, das sollte reichen, um ein paar Stunden beschäftigt zu sein 🙂 Wir sehen uns dann am Mittwoch wieder.

Advertisements

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s